Die 15 besten Orte, um Fotos online zu verkaufen 2019

Wenn ja, welche Plattformen und Websites verwenden Sie? Dann können Sie beginnen, Ihre eigenen hochwertigen Bilder zu verkaufen. Laden Sie Fotos von Ihrem Mobilgerät hoch (natürlich NACH der Bearbeitung). Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn Ihre Aufnahmen genehmigt und heruntergeladen werden - Bis zu 70% auf Exklusivlizenzen für benutzerdefinierte Anforderungen und Herausforderungen und 50% auf Abonnements. Machen Sie es den Menschen leicht, sich für das Wissen zu bedanken, das Sie in Ihrem Blog teilen, und geben Sie einen kleinen Tipp. Bei Digitalkameras ist dies normalerweise ein unkomprimiertes RAW-Bild. Vielleicht möchten Sie durch die fantastischen Stativoptionen von Amazon stöbern. Sie als Fotograf, der das Bild hochgeladen hat, erhalten 50%, dh 5 USD für jedes verkaufte Foto.

Diese Gebühren variieren stark zwischen den verschiedenen Standorten und hängen von den Einschränkungen der von Ihnen angebotenen Lizenzen ab. Dies bedeutet, dass sie Ihnen Ideen und Hinweise geben, mit welchen Bildern Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit Geld verdienen können. Und es gibt viele Möglichkeiten, wie sie es möglicherweise besitzen können, sei es als einfacher gerahmter Druck oder als Kissen. Nach der Annahme wird Ihr Inhalt für die Käufer zur Lizenzierung online sein. Dann müssen Sie lernen, welches Geheimnis die Profis heute gebrauchen, um Verkäufe zu erzielen! Der Himmel ist die Grenze - Sie können sich auch auf Straßenfotografie, Landschaftsfotografie oder wo immer Ihre Leidenschaft liegt, konzentrieren. Angesichts der Leichtigkeit, mit Ihrem Telefon Fotos zu machen, und der Tatsache, dass Millionen von Menschen ein Einkommen erzielen möchten, ist es kein Wunder, dass es schwierig ist, auf diese Weise Geld zu verdienen.

Schauen Sie sich Ihre Fotos an und verkaufen Sie sie erneut.

Sie sind auch sehr beliebt und empfangen jeden Monat über 30 Millionen Besucher. Reichen Sie Ihre Bilder ein und messen Sie sich mit anderen Mitgliedern auf der Website. Dieser Service macht das Fotografieren zum Spiel. Sie sollten auch bedenken, dass Stocksy verlangt, dass alle Ihre Fotos exklusiv sind.

Es gibt viele Online-Plattformen, auf denen Sie Fotos verkaufen können. Jeder Preis und jede Mission ist unterschiedlich. Shutterstock ist wohl eine der größten Fotoplattformen der Welt! Bitte teilen Sie in den Kommentaren. Archivfotos werden von Unternehmen in Präsentationen, Anzeigen, Websites, Broschüren und mehr verwendet. Sie können sie auch auf Online-Marktplätze hochladen, auf denen die gesamte Arbeit erledigt wird - von der Werbung bis zum Drucken und Versenden der Bilder. Und Sie müssen keine Exklusivitätsvereinbarungen unterzeichnen.

Die Vorteile des Verkaufs Ihrer Arbeit auf Ihrer eigenen Website sind jedoch: Der Vorteil von Social Media ist, dass Sie eine erkennbare Marke aufbauen können. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen einen guten Eindruck vom Online-Verkauf von Fotografie für Geld vermittelt. Nach vier Wochen kostenloser Testversion gibt es keinen kostenlosen SmugMug-Plan.

Shutterstock ist groß mit etwa 180 Millionen Bildern, Clips, Vektoren und sogar Musikstücken, die Lizenznehmer lizenzfrei verwenden können.

Navigieren

Wie mache ich das? Abhängig von der Größe Ihres Bildes können Sie bis zu 30 Prozent des Verkaufspreises Ihrer Fotos erhalten. Das Tolle an Clashot ist, dass Sie mit der Teilnahme an "Angeboten" bis zu 50-mal mehr verdienen können als mit normalen Foto-Uploads. Alternativ ziehen es einige Leute vor, ihre Fotos über kreative Marktplätze wie Etsy direkt an den Kunden zu verkaufen. Sie können verschiedene Microstock-Sites ausprobieren, um herauszufinden, wo Sie mehr Geld verdienen können. Ähnlich wie PhotoShelter ist SmugMug eine spezialisierte E-Commerce-Plattform, mit der Sie Ihre Bilder online verkaufen können.

Wenn Sie sich für Exklusivität interessieren, erhalten Sie mit iStock photo zwischen 22 und 45%. Diese Websites sind hungrig nach neuen Inhalten, die ihren Anforderungen entsprechen, und genau hier kommen Sie ins Spiel. Dies ist eine Option für Personen, die keine Fotografen sind und diese Fähigkeit nicht erlernen möchten. Sie können auch 50% Lizenzgebühren verdienen. Wenn Sie in der Lage sind, einen Influencer-Status zu erhalten, können Sie ihn nutzen, um interessante Chancen zu nutzen. Dies ist häufig ein Allzweckobjektiv.

  • Es gibt offensichtliche Vor- und Nachteile, Fotos direkt auf Ihrer Website zu verkaufen.
  • Shutterstock ist eine der größten Bildbibliotheken im Internet.

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Bilder unabhängig verkaufen?

Hoffentlich können Sie Ihre Fotografiekünste verbessern 18 kreative Fotografieideen für Anfänger, um ihre Fähigkeiten zu verbessern 18 kreative Fotografieideen für Anfänger, um ihre Fähigkeiten zu verbessern Die Entwicklung von Fotografieideen kann für Anfänger schwierig sein. Da es sich um eine Genossenschaft handelt, haben Künstler die Kontrolle über das Produkt, die Auszahlungen und die Funktionen, während die Mitarbeiter von Stocksy bei der Vermarktung, der Online-Funktion und der Verwaltung dieser Boutique-Bildagentur behilflich sind. Es ist auch eine kostenlose Plattform und eine der besten, um Fotos online zu verkaufen und Geld zu verdienen. Sobald diese Aufgaben abgeschlossen sind, können Sie beginnen, Ihre Bilder auf die Site hochzuladen. Die vollständige App kostet 20 US-Dollar. Sie haben die volle Kontrolle über die Darstellung Ihrer Arbeit.

Der Hauptunterschied zwischen PhotoShelter und den oben genannten Optionen besteht darin, dass PhotoShelter eine spezielle Plattform ist, auf der Fotografen ihre Fotos verkaufen können. Auf diese Weise ist Alamy zum weltweit größten Marktplatz für Archivfotos mit einer großen Anzahl monatlicher Besucher geworden, die potenzielle Kunden für Ihre Fotos sind. Im Jahr 2019 wurden 172.000.000 Bilder heruntergeladen, womit die 350.000 Spender ihr Geld verdienten. Viele Bewunderer in sozialen Medien zu haben, zeigt den Kunden auch, dass Sie in der Fotoindustrie beliebt und relevant sind. Obwohl das Alamy-Netzwerk möglicherweise nicht so populär ist wie Shutterstock und Adobe Stock, was bedeutet, dass es nicht so viele Kunden hat, lohnt es sich dennoch, darüber nachzudenken. Ich liebe ihre 30-tägige Glücksgarantie.

Aber ohne sie könnten Sie überhaupt keine Bilder verkaufen. Aktienprognose basierend auf mustererkennung: rendite bis zu 260,19% in 1 monat, 408381 Tag 90, verkaufen 5 Einheiten zum Preis von 5718. Die besten Aufnahmen zu machen erfordert nicht nur Können, sondern manchmal auch Mut und ein gewisses künstlerisches Talent. Sie können einen Beitrag zu ihrer Website leisten und jedes Mal Geld verdienen, wenn Ihre Inhalte von einem ihrer Kunden heruntergeladen werden. 50 mit 500Prime in wenigen Wochen.

Bist du ein Fotoliebhaber?

Top-Aktivitäten in Südost-Kasachstan

Die Top 5 Online-Plattformen für den Verkauf von Fotos sind: Wenn Sie einen standortunabhängigen Job suchen und online Geld verdienen möchten, ist dieser Artikel möglicherweise hilfreich für Sie. Informationen zum Bewerbungsprozess und zur Einreichung finden Sie auf der Website. Es gibt es schon seit über zehn Jahren und es ist bekannt dafür, dass es höhere Lizenzgebühren als andere Online-Shops zahlt. Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren!

Das Unternehmen ist aus einem 6-Personen-Start-up gewachsen und hat sich innerhalb von 15 Jahren zu einem Global Player in der Medienbranche mit Hunderten von Mitarbeitern und über 160.000 globalen Mitarbeitern entwickelt. Aber wenn Sie Bilder von höchster Qualität haben, die Spitzenpreise verdienen, ist diese Seite ideal. Dies ist eine der coolen Foto-Verkaufsseiten mit anderen Funktionen, die wir gleichzeitig nutzen können.

Weitere Informationen zu Urheberrechten und Lizenzen in den USA.

Welches ist Ihre Lieblings-App, um mit Ihren Fotos Geld zu verdienen? GIMP kann viel von dem, was Photoshop auszeichnet, obwohl einige Benutzer davon ausgehen, dass es eine schwierigere Lernkurve ist. Die IStock-App ist sowohl für Android-Telefone als auch für das iPhone verfügbar. Dieses Programm ist wettbewerbsfähig. Laden Sie also nur Ihre besten Fotos hoch. Dieser Stil ist in der Regel billiger.

Es gibt fünf Stufen, die bestimmen, wie viel Geld Sie mit dem Verkauf Ihrer Fotos bei Dreamstime verdienen können.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, Instagram als Plattform zu nutzen, um mehr Verkäufe zu tätigen.
  • Erstellen Sie ein Konto, laden Sie Ihre hochwertigen Lebensmittelfotos hoch und verdienen Sie bis zu 50% Provision bei jedem Verkauf.
  • Hier veröffentlichen Unternehmen und Marken Anfragen mit einer kurzen Beschreibung.
  • Der Aufschlag beträgt 10 US-Dollar.
  • Überlegen Sie, wonach Ihr idealer Kunde sucht, und verwenden Sie seine Sprache.
  • Probieren Sie es aus, es ist 14 Tage lang kostenlos.
  • Sie können Bücher auch auf Ihrer eigenen Website bewerben (sofern vorhanden), die Zahlung wird jedoch von Blurb/Amazon abgewickelt.

Erweiterte Optionen

Es ist einfacher als Sie denken, eine sekundäre Einnahmequelle zu schaffen, indem Sie digitale Bilder und Ausdrucke direkt von Ihrer Website verkaufen, als nur Ihre Dienste online in Form von Fotoshooting-Paketen zu bewerben. Sehen Sie, wie Evgeny Tchebotarev 1.602 US-Dollar verdient hat. Sie profitieren von beiden Welten, von Bildern, die Sie nur einmal bearbeitet haben. Ein Blog gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, mit Ihren Kunden zu interagieren, Ihren Namen auf SM-Websites zu veröffentlichen und die Besucher daran zu erinnern, dass Ihre Bilder käuflich sind. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, hat Alamy bereits über 180 Millionen US-Dollar an Fotografen ausgezahlt, die auf ihrer Website verkaufen. Über uns, hier platzieren Sie Ihre Bitcoins als Einzahlung bei einer Site, die Ihnen einen festen Zinssatz für diese Einzahlungen zahlt. Dies ist nicht nur eine Stock-Foto-Website, sondern eine ganze Community von Fotografen, die ständig Wettbewerbe mit wertvollen Preisen veranstaltet. Es hilft Ihnen auch dabei, Ihre sozialen Medien, Ihre Website, Ihren Blog und vieles mehr zu integrieren. Da die Nachfrage nach qualitativ hochwertiger, erschwinglicher Fotografie so hoch ist, kann dies für jeden Fotografen mit einem großen Portfolio an zum Verkauf stehenden Aktienbildern ein anständiges Nebeneinkommen bedeuten.

Der Verkaufspreis für jedes Foto beträgt 10 US-Dollar und Sie teilen sich 50/50 mit Foap. In Ihrem Fall haben Sie drei Arten der Optimierung: Wer möchte nicht Geld verdienen, wenn er seine Fotos online verkauft? Wir geben Ihnen einen Überblick über die beliebtesten Märkte/Branchen für Fotografie, damit Sie sich inspirieren lassen können. Es ist wie beim Erstellen eines Geschäfts. Ich würde empfehlen, Ihre Fotos früher für die Mission einzureichen, da Sie Ihre Fotos genehmigen müssen (2. )Der Vorteil des Verkaufs Ihrer Fotos auf Etsy besteht darin, dass Sie den gewünschten Preis für das Foto festlegen können.

Produzieren und teilen Sie Arbeiten, die das Potenzial haben, von Menschen genutzt zu werden

Dies kann Ihnen dabei helfen, mit Ihren aufgenommenen Fotos Geld zu verdienen. Sie müssen sich lediglich bemühen, die richtigen Stellen zu finden, um für sie zu werben. Ihre demografischen Daten sind diejenigen, die bereit sind, Ihre Bilder zu kaufen. BITTE LESEN SIE MEINE OFFENBARUNG. Mit ein wenig kreativem Denken, einzigartigen Fotografie-Requisiten und ein wenig Fotografie-Inspiration können Sie herausfinden, wie Sie in Ihrer Region Geld verdienen können. Es ist einfach, Ihre Fotos auf Crestock zu verkaufen. Also, was brauchst du, um anzufangen? Wenn Sie sich mit Fotografie, Malerei oder digitaler Kunst auskennen und diese für zusätzliches Geld verkaufen möchten, schauen Sie sich Imagekind an. Wenn Sie das Budget haben, besorgen Sie sich eine DSLR für Einsteiger oder besser.

Sie können dasselbe Foto auch so oft verkaufen, wie Sie möchten.

Bist du bereit, für das Fotografieren bezahlt zu werden?

Wie können Sie ihnen versichern, dass sie ein zufriedener Kunde sind? Andere Websites warten, bis Sie eine finanzielle Schwelle erreicht haben, oder nach einem Zeitraum von 30 Tagen. Dies ist ein großer Vorteil, insbesondere für Anfänger! Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie sie es gemacht hat, können Sie ihre Geschichte hier lesen. Die maximale Dateigröße zum Hochladen beträgt 25 MB. Denk darüber nach. Die „goldene Stunde“ ist eine Stunde vor Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

Mehr als 500 Millionen Dollar ausgezahlt

Sie können bis zu 85% des Preises der verkauften Druckknöpfe verdienen. Möchten sie ein unternehmen gründen? tun sie diese 9 dinge. Die gute Nachricht ist, dass dies mit Modula möglich ist. Möchten Sie Ihre Leidenschaft in ein passives Einkommen für Ihr Leben verwandeln? Mit einer Foto-Website können Sie: Bevor Sie überhaupt versuchen, mit dem Online-Verkauf von Fotos Geld zu verdienen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um ein wenig zu recherchieren. Es gibt auch einen Bereich mit "Gefällt mir" und "Fotoansicht", in dem Sie sehen, wie beliebt Ihre neuesten Aufnahmen sind. Je niedriger Sie den Preis festlegen, desto wahrscheinlicher ist es natürlich, dass die Leute Ihre Bilder kaufen. Es gibt viele Publikationen wie Online-Magazine, Blogs, Kataloge, die bereit sind, Sie zu bezahlen, wenn sie Ihre Kunst mögen.

  • Wenn Sie vorhaben, während des Studiums als Fotograf zu arbeiten, lesen Sie unseren praktischen Leitfaden zur Vereinbarkeit von Beruf und Studium.
  • Bewerben Sie Ihre Fotos und Ihre Website über Social Media Marketing.
  • (7) Nicht überfiltern.
  • Nachdem Sie drei Bilder bei den Redakteuren der Website eingereicht haben, müssen Sie 24 Stunden auf die Genehmigung warten, um den Verkauf zu starten.
  • 99, Affinity Photo für iPad bietet eine Reihe von Bearbeitungsfunktionen, die für jede App selten sind, einschließlich fortschrittlicher Retuschierwerkzeuge, Verflüssigungseffekte, Ebenen, 360 ° -Bildbearbeitung und mehr.
  • Zahlungen erfolgen über PayPal.

Verkaufen Sie Ihre Fotos auf physischen Gegenständen

Die Registrierung ist kostenlos Jetzt anmelden. 79 und der Standardpreis für SmugMug ist €0. EyeEm ist wie Shutterstock oder Adobe Stock, richtet sich jedoch an diejenigen, die ihre Fotos schnell und einfach online stellen und verkaufen möchten. Wie wir wissen, enthält jede Aktienwebsite ihre eigenen Regeln und Vorschriften, wenn ich von Dreamstime spreche. Mitwirkender, benzinga, glücklicherweise haben viele der Makler aufgeschlüsselt ihre Dienste in verschiedene Pakete für Menschen mit unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten. Bezahlen Sie einen zusätzlichen Bonus für jedes Foto, das Sie auf ihrer Website eingereicht haben. Wenn Sie sich inspirieren lassen möchten, besuchen Sie die Websites professioneller Fotografen. Sie können Ihr Hobby, Fotos zu machen, in Geld verwandeln, indem Sie die Fotos online verkaufen.

Das Beste daran, mit sozialen Medien Geld zu verdienen, ist, dass Sie nicht einmal eine Website benötigen: Tippen oder klicken Sie hier, um Ihre Fotokreationen noch heute zu schützen. Diese Seite vereint die hohen Marktplätze und verleiht Ihrem Foto eine hohe Belichtung. Gesundheit, diese Website bietet einheitliche Möglichkeiten für Umfragen, eine allgemein positive Benutzererfahrung und einen Stundensatz von 1 USD. (100 Dollar, bevor Sie Ihr Einkommen erhalten). Die Provision beträgt 25% von jedem verkauften Foto. Ihre Auszahlung erfolgt über PayPal, Skill oder Überweisung. Wenn Sie überhaupt filtern.

Ja, das ist ein Problem vieler Neulinge, sie haben nicht einmal eine gute Art von D-SLR, um auf bessere Bilder zu klicken. Sobald Sie Ihren Artikel verkauft haben, erhebt Etsy eine Gebühr von 5% zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 3% und 0 USD. Foap hat auch eine Funktion namens Foap-Alben gestartet, mit der Benutzer Alben erstellen und Fotos aus ihrem Portfolio sowie aus den Portfolios anderer hinzufügen können. Auf der Website können Sie die Download-Preise nach Ihren Wünschen festlegen und Rabatt-Gutscheine anbieten. Ihr digitaler Personalausweis fehlt, Ihre Website. Kernstrategie: professioneller trader-kurs, oTA hat seine Wurzeln im größten Handelsraum in den westlichen USA, der 1997 gegründet wurde. Jetzt können Sie Ihre Arbeit nach Belieben herausdrehen, damit die Welt sie sieht und kauft. Durch das Verknüpfen Ihrer verschiedenen Konten können Sie die Freigabe Ihrer Fotos auf mehreren Plattformen einfacher verwalten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihre Fotos verkaufen können.

Beitragsnavigation

In diesem Handbuch erfahren Sie, was Sie über den Online-Verkauf von Fotos mit Ressourcen und Geschäftsideen wissen sollten, um Ihr fotobasiertes Geschäft zu verwirklichen. Erfassung von der richtigen Ausrüstung: Wir werden sowohl Aktien- als auch Nicht-Aktien-Websites betrachten. Es gibt nichts Schöneres, als Ihre Arbeit auf Ihrer eigenen Website zu verkaufen. Der Provisionsprozentsatz hängt von der Plattform und der Exklusivitätsrate ab, über die Sie hier mehr erfahren können. Sie können die Preise nach Belieben festlegen und bestimmen, wie Ihre Arbeit präsentiert wird. Lassen Sie uns zunächst verstehen, wie und wo wir unsere Fotos verkaufen sollen. Sie erhalten jedoch nur 15% des Geldes, das Sie durch den Verkauf Ihres Bildes verdient haben.

Eine Sache, die Foap von EyeEm unterscheidet, ist die Missionsfunktion. Ich möchte nicht meine Zeit auf der Plattform verschwenden, die nicht mit den Funktionen und Sicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten Stand ist. Iq option tutorial, s Gewinne 2019 anyoption. Was sind einige der Vor- und Nachteile dieses Systems? Nach jedem Verkauf fallen keine Gebühren oder Provisionen für die Zahlung an Dritte an.

Sie benötigen keine Fotografiekenntnisse - obwohl ein gutes Auge hilft - und sie sind eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, mit Ihren Bildern Geld zu verdienen. Fotografen, die ihre Bilder bei SmugMug einreichen und verkaufen, können bis zu 85% des Umsatzes einbehalten. Beinhaltet eine kostenlose Testversion und anpassbare Designs. Es ist völlig kostenlos, sich anzumelden! FeaturePics (https: )